Sonntag, 24. Februar 2013

Weberknecht Druckkopf



Da der Druckkopf diesmal zwei Motore hat und auch noch in zwei Achsen bewegt wird steige ich von 3mm auf 1,75mm Material um. Außerdem muss ich die Motoren mit 24V betreiben sonst bringen sie einfach nicht genug Drehmoment oder werden zu schwer.

Weiter will ich diesmal das Hotend selbst bauen.

Im Moment warte ich auf die Heizpatrone und 1,75er Material. Wenn das da ist folgt ein ausgiebiger Extruder und Hotend test und dann gehts weiter.


Scheint soweit zu passen.


Die Düse hat (hoffentlich) 0,35mm genaueres wird man nach der Inbetriebnahme sehen.


Die Thermalbarriere ist erst mal als Teflon, da das viel viel billiger ist als PEEK und ich erst mal die Größe usw erproben will bevor ich das Teuere PEEK versemmel. Mal anschauen wie sich das verhält. Dabei bleiben werde ich nicht es ist einfach zu weich (hätte ich nicht gedacht das Zeug ist fast gummiartig).

Hmm erster versuch war erst mal nix :( 

zurück ans Reißbrett.